Brandschutz & Einbruchdiebstahlschutz

Güteklasse – Qualitätsmerkmal für Brandschutz


The International Security Association ist führender Verband für Sicherheitsprodukte – auf europäischer und internationaler Ebene.

Die ECB zertifiziert Brandschutzschränke, Datensicherungsschränke, Disketteneinsätze, Datensicherungscontainer und Datensicherungsräume. Grundlage sind die Europäischen Normen EN 1047-1, EN 1047-2 und EN 15659.


Feuerwiderstandsprüfungen sind vorgeschrieben.
Dabei ermittelt man die Temperaturerhöhung im Innenraum der Wertbehältnisse.

Mit der zusätzlichen Feuerstoß- und Sturzprüfung von Datensicherungsschränken simuliert man das Herabstürzen von Bauteilen (z.B. der Decke) auf das Produkt im Brandfall. Über die zusätzliche Stoßprüfung von Datensicherungsräumen und Datensicherungscontainern Typ B wird eine bestimmte mechanische Sicherheit ermittelt. Aufgrund des konstruktiven Aufbaus von Datensicherungsräumen Typ A ist die mechanische Sicherheit für diese Produkte bereits gegeben.

Güteklassen bei Produkten zur Daten- und Systemsicherung
Produktbezeichnung Güteklasse Zertifizierung max. Temp. max. rel. Luftfeuchte
Leichter Brandschutzschrank LFS 30 P EN 15659 170°C
LFS 60 P EN 15659 170°C
Datensicherungsschrank S 60 P EN 1047-1 170°C
S 120 P EN 1047-1 170°C
S 60 D EN 1047-1 70°C 85%
S 120 D EN 1047-1 70°C 85%
S 60 DIS EN 1047-1 50°C 85%
S 120 DIS EN 1047-1 50°C 85%
Disketteneinsatz DI 60 P/DIS EN 1047-1 50°C 85%
DI 120 P/DIS EN 1047-1 50°C 85%
Datensicherungscontainer C 60 D EN 1047-2 70°C 85%
Datensicherungsraum R 60 D Typ A EN 1047-2 70°C 85%
R 60 D Typ B EN 1047-2 70°C 85%

Hinweis:
Leichte Brandschutzschränke werden nur einer Feuerwiderstandsprüfung (ohne Abkühlkurve) unterworfen.

LFS – Leichter Brandschutzschrank nach EN 15659
S – Datensicherungsschrank nach EN 1047-1
DI – Disketteneinsatz für den Einbau in einen Datensicherungsschrank der Güteklasse S 60 P bzw. S 120 P nach EN 1047-1
C – Datensicherungscontainer nach EN 1047-2
R – Datensicherungsraum nach EN 1047-2
30 – 30 Minuten Beflammungszeit
60 – 60 Minuten Beflammungszeit
120 – 120 Minuten Beflammungszeit
P – geeignet für hitzeempfindliche Papierdokumente mit Belastungsgrenzwerten bis 170°C
D – geeignet für hitze- und feuchtigkeitsempfindliche Datenträger mit Belastungsgrenzwerten bis 70°C und 85% Luftfeuchtigkeit
DIS – geeignet für hitze- und feuchtigkeitsempfindliche Datenträger (z.B. Disketten) mit Belastungsgrenzwerten bis 50°C und 85% Luftfeuchtigkeit

  Industriestraße 10-24 | D-37235 Hessisch Lichtenau            Fon: +49 (0) 5602.939.69            Fon: +49 (0) 5602.939.720        
   info@format-tresorbau.de
keineinbruch