INFORMATIV – Aktuelle Kriminalstatistik unterstreicht Handlungsbedarf

ECB-S Presse-Information
FRANKFURT/M. – Juni 2014.

Die jüngst vom Bundesinnenministerium vorgestellte Kriminalstatistik für das Jahr 2013 weist erneut einen Anstieg bei Wohnungseinbrüchen aus.

185_Einbrueche-in-D_kleinZahl der Wohnungseinbrüche steigt weiterhin.
(Foto Nr. 185: ECB)

Die Einbruchstatistik ist alarmierend. Jahr für Jahr steigen die Einbruchzahlen in Deutschland. Nach der neuesten Kriminalstatistik des Bundesinnenministeriums kletterte die Zahl der Wohnungseinbrüche im Jahr 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 3,7%. Die Versicherungswirtschaft beziffert den Versicherungsschaden auf rund 480 Mill Euro.

Die internationale Zertifizierungsstelle ECB, die bisher vor allem durch die Zertifizierung von Tresoren bekannt ist, will ihre Zertifizierungen auf das Segment der Fenster und Türen deutlich erweitern. „Unsere Expertise in Sachen Diebstahlschutz ist immens“, sagt Ralf Demmer, Zertifizierungsingenieur bei der ECB, der neutralen Zertifizierungsstelle mit Sitz in Frankfurt. „Es ist nur konsequent, den Wirkungskreis zu erweitern.“

Die vollständige ECB-S-Presseinfomation finden Sie hier.

  Industriestraße 10-24 | D-37235 Hessisch Lichtenau            Fon: +49 (0) 5602.939.69            Fon: +49 (0) 5602.939.720        
   info@format-tresorbau.de
keineinbruch